Installationen 1927

Home/Installationen 1927
Installationen 1927 2017-05-17T17:45:18+00:00

1927 gründete Andrä Hagleitner der Dritte eine Schlosserei in Kirchberg.

Der Grundstein für den heutigen Betrieb war damit gelegt.1927 Firmengründung durch Andrä III Hagleitner

1932 Hagleitner mit seinem Mitarbeiter Ronacher

Eine Eisenwaren- und Fahrradhandlung kamen zur Schlosserei hinzu. Hagleitner spezialisierte sich auf die Fertigung von Herden und Turbinen.

1939 Gewerbe für Gas- und Wasser Installationen

Die Firma Hagleitner meldete das Gewerbe für Gas- und Wasserinstallationen, Heizungsbau und Automechanik an.

1960  übernahm Andrä IV Hagleitner die Firmenleitung

Die Wirtschaftskammer überreichte Andrä III Hagleitner 1966 die bronzene Ehrenmedaille. „Für die über 40 jährige, ausgezeichnete Führung seines Unternehmens.“

1962 Hochzeit mit Christl Daxer

Christl Hagleitner übernahm die Führung der Eisenwarenhandlung und die Administration des Betriebes.

1972 Bau einer der ersten Wärmepumpen

1972 baute Andrä IV Hagleitner eine der ersten serienmäßigen Wärmepumpen Österreichs für Raumheizungen.

1973 Erweiterung durch Bohrungen und Brunnenbau

Es entstand ein weiterer Bereich  – vertikales und horizontales Bohren und Brunnenbau. Erstes Bohrgerät/Fahrzeug

1989 Fertigstellung des neuen Betriebsgebäudes

Das neue Betriebsgebäude wurde erbaut …..

2005 Aufteilung der Firma in Installationsbereich und Bohrtechnik

DI (FH) Andreas Hagleitner übernahm den Installationsbetrieb und Ing.Christoph Hagleitner gründete die Bohrtechnik.

2010 Eröffnung des neuen Badstudios

Das Badstudio mit dem neuen Schauraum wurde eröffnet. Auf einer Fläche von über 300 m2  erleben Sie eine Wellness- und Traumbadwelt.

Das Unternehmen Heute…

Das Unternehmen wird von DI (FH) Andreas Hagleitner und seiner Frau Theresa mit viel Leidenschaft geleitet. Die Hagleitner GmbH & CO KG  hat sich auf die Bereiche Energiesysteme, Bäderstudios und Installationen spezialisiert und bietet 25 Angestellten einen sicheren Arbeitsplatz.